Windows XP noch schneller starten

Noch während des Startvorganges von Windows XP sucht das Betriebssystem nach eventuellen Netzwerkfreigaben von Ordnern oder Netzwerklaufwerken, um diese später mit in die Liste der Freigaben aufzunehmen. Wer dies nicht benötigt, weil er vielleicht mit keinem Netzwerk verbunden ist oder weil er es nicht braucht, kann diese Option des Suchens nach Netzwerkfreigaben während des Startvorganges von Windows XP deaktivieren und kann somit den Systemstart beschleunigen. 

Um diese Einstellung zu deaktivieren, muss man die Ordneroptionen aufrufen. Dazu öffnet man den Explorer oder den Arbeitsplatz. In der Menüleiste sucht man nun den Eintrag Extras und wählt in diesem Menü den Eintrag Ordneroptionen aus. Im Fenster Ordneroptionen wählt man die Registerkarte Ansicht aus und sucht hier den Eintrag Automatisch nach Netzwerkordnern und Druckern suchen unter dem Punkt Dateien und Ordner. Um diese Option zu deaktivieren, muss dass Häkchen vor diesem Eintrag entfernt werden. Beim nächsten Startvorgang sucht Windows nicht mehr automatisch nach Netzwerkfreigaben und der Systemstart verläuft etwas schneller.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.